One Two
« September 2017 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Weiterbildung für Kurdischlektoren

Weiterbildung für Kurdischlektoren

Das Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn, Abteilung für Islamwissenschaft, bietet in Zusammenarbeit mit dem kurdischen Zentrum für juristische Studien und Beratungen e.V. (YASA) einen Kurs zur Weiterbildung von Lektoren und Lehrkräften für die kurdische Sprache (Kurmandji) an.

Ziel des Kurses ist es, Personen mit sehr guten Kurdisch-Kenntnissen Fähigkeiten zum Unterrichten der Kurdischen Sprache als Fremdsprache zu vermitteln.

Der Unterricht setzt sich wie folgt zusammen:

• Einführungsveranstaltung an der Universität Bonn (halber Tag), geplant am 31.03.2012.

• Sechs Monate Selbststudium anhand von durch die Dozierenden zusammengestellten Materialien (März-August), begleitet von den Dozierenden, drei schriftliche Prüfungen zwischen April und 15 August.

• 50 Stunden Online-Unterricht (während der Selbstlernphase vom April bis Ende August).

• 2 Wochen intensiver Unterricht à 35h/Woche in an der Uni Bonn (10.-21.September 2012). • Abschlussprüfung vorgesehen für Samstag, den 06.Oktober 2012.

Der Kurs bzw. das Seminar wird mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen, die Teilnehmer erhalten bei Bestehen der Prüfung eine „Zertifikat / Bescheinigung über die Qualifikation zum Kurdischlektor“ für Kurdisch als Fremdsprache über die erfolgreiche Teilnahme. Das erworbene Zertifikat soll als Nachweis für Kenntnisse in der Vermittlung des Kurdischen bei Schulen und Universitäten dienen.

Teilnahmebedingungen: sehr gute Kurdisch-Kenntnisse, Abitur, 2 Semester Studium im In- oder Ausland an einer anerkannten Hochschule und Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau von C1.

Gebühren: 500 Euro pro Teilnehmer Bewerbungsbeginn: 01. März 2012 Bewerbungsschluss: 16. März 2012 Die Teilnehmerzahl für den Kurs ist auf 25 begrenzt.

Projektleitung: Prof. Dr. Eva Orthmann

Ausführende/r LeiterIn: Frau Julia Evin Badrakhan, und Dr. Hüseyin Aguiçenoglu Organisatorisch /

Bei Fragen zu dem Kurs: Fragen zur Bewerbung, Zulassungsvorrausetzung und bei allen Fragen rund um den Lektorenkurs (inhaltlich, organisatorisch) bitte ausschließenlich Herrn Fawzi Dilbar & Fau Nissrin Emir Kontaktieren.

Herr Fawzi Dilbar: fawzi.dilbar@uni-bonn.de Festnetz:0228/24001080 &Mobil: 01725360865

Frau Nissrin Emir: nissrin.emir@uni-bonn.de

Bitte keine Fragen bezüglich des Kurses per E-Mail oder Telefon an das Sekretariat der Abteilung für Islamwissenschaften richten!!

Folgende Unterlagen sind bei der Bewerbung einzureichen:

1. Ausgefülltes Bewerbungsformular

2. Kopie des Schulabschlusszeugnisses

3. Nachweis über mindestens zwei bereits absolvierte Hochschulsemester

4. Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau von C1 nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen“

5. 10 bis 15 Zeilen ausformulierte Sätze in Kurdisch, in denen der Bewerber darstellt, wie er Kurdisch gelernt hat, ob er Lehrerfahrungen in Kurdisch oder anderen Sprachen hat, und was ihn zur Teilnahme an dem Seminar motiviert.

Bewerbungsadresse:

Universität Bonn, IOA, Abt. für Islamwissenschaft Regina-Pacis-Weg 7 D-53113 Bonn

Gebühren: Die Gebühren von 500 Euro müssen spätestens bis zum Anmeldeschluss am 16. März 2012 auf das Konto der Universität eingegangen sein.

Die Gebühren sind auf folgendes Konto zu überweisen:

Kostenbegünstigter : Universität Bonn Konto Nr.: 576 95 Bankleitzahl: 370 501 98 (Sparkasse Köln Bonn)

Bei Überweisungen aus dem Ausland: IBAN: DE08370501980000057695 BIC : COLSDE33 Bei der Überweisung der Gebühren sind folgende Angaben einzugeben: Titel 11950 UT 80 Institut 540803, Name, Vorname

Bitte beachten Sie, dass bei einem Rücktritt nach Beginn des Kurses im April keine Gebühren zurückerstattet werden.

Formalitäten nach der Bewerbung und allgemeine Informationen:

• Unmittelbar nachdem die Bewerbungsunterlagen bei der Universität Bonn eingegangen sind, werden die Unterlagen sorgfältig überprüft, den Zulassungs- Ablehnungsbescheid bekommen die Teilnehmer per E-Mail zwischen 20. und 23. März.

• Sie erhalten zusätzlich eine Einladung zur Einführungsveranstaltung, bei der Sie mehr über das Seminar erfahren können. Dort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Ihre DozentInnen und die anderen Kursteilnehmer kennen zu lernen.

• Die Seminar- Materialien bekommen die Teilnehmer bei der Einführungsveranstaltung.

• Bewerber werden erst dann zur Abschlussprüfung zugelassen, wenn sie regelmäßig an dem zweiwöchigen Seminar teilgenommen haben.

• Die Teilnahme an dem Online-Unterricht und an dem Intenseivseminar im September ist obligatorisch/ verpflichtend für alle Teilnehmer.

• Für die Teilnahme an dem zweiwöchigen Seminar müssen die Bewerber zusätzlich drei Prüfungen ablegen. Diese Prüfungen werden zwischen Anfang April und 15. August 2012 durchgeführt. Weitere Informationen und Details zu den Prüfungen erhalten die Teilnehmer bei der geplanten Einführungsveranstaltung.

• Die Abschlußprüfung wird vorraussichtlich zwei Wochen nach dem Intensivseminar am 06.Oktober 2012 an der Uni Bonn stattfinden. • Bitte beachtet, dass alle Prüfungen während der Selbstlernphase entweder Online oder vom von zuhause durchgeführt werden. Die Teilnehmer brauchen dafür nicht nach Bonn zu kommen.

• Die Teilnehmer müssen selbst für die Unterkunft während der Teilnahme an dem Seminar in Bonn sorgen und dafür aufkommen. Bei Fragen zu den Unterkunft in Bonn, wenden Sie sich bitte entweder an das Studentenwerk Bonn oder an die kurdische Hochschulgruppe RAMAN an der Uni Bonn.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge