One Two
« September 2017 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
 
Sie sind hier: Startseite Über uns Wer sind wir/ kîne em?

Wer sind wir/ kîne em?

alles rund um den Verein.

Wer sind wir/ kîne em?

 

 

Wir sind eine unabhängige Kurdische Hochschulgruppe und haben Mitglieder an diversen Universitäten der Bundesrepublik Deutschland. Eingetragen sind wir seit 2004 aber bisher nur an der Universität Bonn. Jeder Student (unabhängig von seiner Nationalität ), der sich der kurdischen Kultur verbunden fühlt und sich mit unserer Satzung identifiziert, kann Mitglied von RAMAN werden.  Mehr über Mitgliedschaft Formalitäten unserers Vereins lest bitte die Satzung des Vereins.

Das Hauptziel und Zweck unserer Arbeit:

Die Stabilität und Funktionsfähigkeit einer Gesellschaft kann nur durch das freiwillige soziale Engagement seiner Mitglieder und feste, dichte geknüpfte soziale Netze verwirklicht werden. Gerade für das kurdische Volk ist das sozial- politische Engagement unumgänglich, denn die Zeit war für das kurdische Volk nie günstig selbst fest fundierte Institute zu bilden, die die Aufgabe der Gesellschaftsentwicklung- und Orientierung übernehmen konnte. 
Politische und soziale Veränderungen können nur durch das Engagment der Mitglieder einer Gesellschaft herbeigeführt werden. Dabei ist die Rolle des einzelnen wesentlich für den Fortschritt einer Gesellschaft.

Der Haupt- Zweck unserer Arbeit ist eine im nachhinein soziale und politische Bewegung in der kurdischen Gesellschaft hervorzurufen, die ihren Ausgangspunkt von den Universitäten nimmt. Diese Bewegung sollte der Beginn einer tief greifenden Veränderung der kurdischen Gesellschaft versprechen und erzielen.

Unter den heutigen politischen Bedingungen auf unserer Welt sehen wir es als eine Notwendigkeit an, unsere Anstrengungen in Richtung einer gerechteren Gesellschaftsordnung, der Gleichberechtigung aller Menschen und der Toleranz unter ethnischen, religiösen Gemeinschaften zu verstärken. Wir setzen uns deshalb für ein friedliches und solidarisches Zusammenleben.

Uns ist klar, dass die Wirksamkeit dieses Vereins nur so groß sein kann wie die Kraft und die Zahl der Menschen, die von dessen Zielen überzeugt sind und für sie einzutreten bereit sind. Daher appellieren wir an alle Studierenden sich mit uns zu engagieren, damit wir unsere Ziele und Zwecke effizienter durchsetzten. In einem demokratischen Staat und einer Bürgergesellschaft ist heute das sozial- politische Engagement jedes Menschen sehr elementar und unverzichtbar.

RAMAN und Zusammenarbeit mit anderen Vereinen.

Seit der Gründung RAMAN im Jahr 2004 sind wir als unabhägige studentische Gruppe sehr bemüht und interessiert mit anderen unabhängigen kurdischen und Nicht- kurdischen Studentenvereine bei der Palnung und Durchführung vieler Aktivitäten zu kooperieren. Mit einigen Gruppen wie. z.B (Initiative Gemeinsam in Bonn)  ist RAMAN in eine enge kooperation eingegangen. Mit weiteren kurdischen Vereine wie z.B. KurdSV in Bielefeld, KSU- Deutschland in Duisburg-Esssen und mit dem Verein der kurdischen Studiereden in Kiel wird intensiv gearbeitet.

Das Prinzip der Zusammenarbeit 

Um Zweck – und Zielsetzung der Vereine zu besänftigen und voranzuschreiten ist eine konzentrierte und enge Kooperation unumgänglich, zumal eine Kooperation auf Grundlage der überreichlichen Berührungspunkte und Gemeinsamkeiten zunächst sehr möglich scheint und dementsprechend eine förderliche und zweckvolle Zusammenarbeit versprechen kann.  Deshalb sind wir derzeit bemüht eine enge Kooperation mit allen kurdischen Studentenvereinen anzustreben. 
Das Interessenausgleich aller Gruppen ist die allerwichtigste Vorraussetzung für eine erfolgreiche Kooperation und diese scheint auf dem ersten Blick bei den erwähnten Vereinen gegeben zu sein. Bei Eingehen in Kooperationen gilt für RAMAN das Prinzip, dass man den Interessen der eigenen Gruppe um so besser gerecht werden kann, je genauer man die Interessen anderer versteht, um dann die Punkte gemeinsamer Interessen zu finden. Zwischen allen Studentenvereinen müssen verstänlicherweise Formen studentischer Interessenvertretung möglich sein, um eine Überfremdung oder sogar Ausschaltung von Minderheiten verhindern . 

MITMACHEN:
Eingeladen bei uns mitzumachen ist jeder, der sich für Fragen rund um das kurdische Volk, die Situation der Kurdinnen und Kurden in der Bundesrepublik Deutschland und das Verhältnis zwischen Kurden und anderen in der Bundesrepublik lebenden Nationalitäten und Kulturen interessiert. 

 Integration aus Sicht RAMAN. 

bald mehr!  siehe aber  http://www.gemeinsam-in-bonn.de/ (Initiative Gemeinsam in Bonn) 

http://www.bamf.de/ (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

Unsere ziele oder Aufgaben kurz und zusammenfassend:

- Kontaktherstellung und -pflege mit kurdischen Studierenden anderer Hochschulen
- Unterstützung kurdischer Organisationen, Vereine, und Institutionen, die sich besonderes  mit kurdischen Studien befassen
- Informationsveranstaltungen und Seminare über die Geschichte, Mythologie, Gesellschaft, Wirtschaft, Religionen, Literatur, Musik, Theater und die Minderheiten Kurdistans
- Kurdisch-Sprachkurse sowohl für kurdische Migranten als auch für interessierte deutsche Kommilitonen
- Förderung eines friedlichen und solidarischen Zusammenlebens von Studenten verschiedener Nationalitäten, 
- Hilfestellung für alle syrische Studentinnen und Studenten beim Erwerb einer Hochschulzulassung
- Förderung der Integration von Kurden in Deutschland
- Deutsch-Sprachkurse für kurdische Migranten in Deutschland,
- Ständige Veranstaltung des Newroz-Festes (das kurdische Neujahrsfest)
- Wir kümmern uns um kurdische Erstsemester an der Uni Bonn und helfen ihnen bei der Studienplanung und Lebensorientierung in der für sie fremden Umgebung.
- Förderung des Gedankenaustauschs der Vereinsmitglieder und Studierenden und Verbesserung ihrer Kommunikation, was eine Vorraussetzung der Zusammenarbeit ist.
- Förderung des Austausches mit allen syrischen Studentenvereine sowohl in Syrien als auch im Ausland. 

Alle Abiturienten/innen in Syrien können sich selbstverständlich an uns wenden, wenn sie irgendwelche Fragen zum Studium in Deutschland haben oder wenn sie Hilfe bei dem Erwerb der Hochschulzulassung brauchen.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge